CBT-1: LWL-Verlegeassistent

CBT-1: LWL-Verlegeassistent

Hilfsgerät für Alleinarbeiter bei der LWL-Verlegung

Kategorie:

Beschreibung

Dieses Geräte-Set CBT-1 unterstützt Alleinarbeiter bei der täglichen LWL-Verlegearbeit. Ein Sensor meldet zuverlässig über Funk, wenn die eingeblasene Faser am anderen Ende des Leerrohres austritt. Die Signalisierung erfolgt sowohl optisch als auch akustisch.

Durch den Einsatz einer neuen, höchst innovativen Funktechnologie können auch im dicht verbauten Gebiet sowie aus Kellern und Schächten Reichweiten bis zu mehreren hundert Metern überbrückt werden. Die Funkstrecke ist sehr robust gegen Störungen und überwacht sich laufend selber auf ordnungsgemäße Funktion. Sollte dennoch einmal die Funkstrecke unterbrochen werden, erfolgt eine optische und akustische Warnung.

Das Geräte-Set besteht aus zwei baugleichen Sende-Empfängern (Transceivern) vom Typ CBT 2822. Zusätzlich wird an einem der beiden CBT 2822 eine LWL-Sensoreinheit vom Typ IRS 2822 angesteckt.

Jeder Sende-Empfänger arbeitet mit handelsüblichen Alkali-Batterien, die weltweit leicht erhältlich nachgekauft werden können. Durch Leuchtmelder an den Geräten werden Sie zeitgerecht informiert, wenn die Batterien schwach geworden sind, und demnächst ausgetauscht werden sollten.

An den seitlichen D-Ringlaschen können Sie beispielsweise einen Tragegurt (nicht im Lieferumfang) anbringen.

Neugierig geworden? Wir erzählen Ihnen gerne mehr über dieses Produkt.

Zusätzliche Information

Mechanische Hauptmaße

Sende-Empfänger CBT 2822:
Abmessungen (ohne Antenne): 139 x 80 x 42 mm (L x B x H)
Masse mit Batterien: 365 g

LWL-Sensoreinheit IRS 2822:
Abmessungen (ohne Kabel): 130 x 32 x 54 mm (L x B x H)
Masse mit Kabel und Stecker: 196 g
Länge des Sensorkabels: 130 cm

Stromversorgung pro Gerät

Batterietyp: 2 x 1,5 Volt Batterien vom Typ "AA"
Durchschnittliche Stromaufnahme: ca. 40 mA
Laufzeit mit neuem Batteriesatz: ca. 25 Stunden Dauerbetrieb

Funksender

Sendefrequenz: ISM-Band 869 MHz
Sendeleistung: 40 mW (16 dBm) ERP
Reichweite: je nach örtlichen Gegebenheiten (Sichtverbindung, verbautes Gebiet, tiefer Schacht) beträgt die Reichweite bis zu 300m.

Umweltbedingungen

Umgebungstemperatur: -10 … +55 °C
Luftfeuchte (nicht kondensierend): 20 … 90% rel. Luftfeuchtigkeit
Schutzart: IP50

Benutzerschnittstelle

Lautstärkeregelung der akustischen Signalisierung: 3 Stufen (leise / aus / laut)
Funktion des grünen Leuchtmelders: Gerät aus / ein / schwache Batterie
Funktion des roten Leuchtmelders: Faser erkannt / nicht erkannt / kalibriert