pic07.jpg

Bediengerät B2805

Das innovative Bediengerät B2805 bietet dem ÖPNV Fahrpersonal einen zentralen Zugang zum Integrierten Bordinformationssystem (IBIS) des Fahrzeugs.

Das B2805 wird in das Armaturenbrett oder eine eigene Konsole integriert.

Je nach Ausführung arbeitet das Bediengerät als eigenständige Einheit oder wird über Ethernet an einen übergeordneten Bordrechner angebunden.

Hardware und Software sind modular gestaltet, wodurch eine rasche Umsetzung projektspezifischer Anpassungen möglich ist.

 

 

Technischer Steckbrief:

  • kapazitiver 7" TFT Farb-Multitouch-Screen
  • integrierter Lautsprecher, max. 2 W Audioleistung
  • integriertes Mikrofon
  • integrierter Helligkeitssensor zur automatischen Regulierung der TFT Hintergrundbeleuchtung
  • Zulässige Umgebungstemperatur in Betrieb: -20 ... +85 Grad Celsius

 

Das Steckerfeld befindet sich an der Geräterückseite und weist je nach Bedarf zum Beispiel folgende Schnittstellen auf:

 

24VDC Eingang Versorgungsspannung

 

Ausgang externer Lautsprecher (max. 20W Audioleistung)

 

Eingang externes Mikrofon

 

LAN Anschluss in M12 Ausführung

 

USB

 

4 potenzialgetrennte Steuereingänge (Optokoppler)

 

LIN-Bus

 

 

Zurück

LOGO